Leo Laine Oy

Leo Laine Oy ist ein im Jahre 1967 in Rauma gegründetes Familienunternehmen. Die Grundlage für die Unternehmensgründung war Leo Laines im Jahre 1963 patientierer Lokari-Innenkotflügel für Autos. Deren Herstellung begann in der Garage der Familie Laine zu Beginn der 1960er Jahre als Handarbeit aus Aluminiumplatten, welchen eine Gummidichtung angenietet wurde. Die patentierte Idee von Lokari war ein Innenkotflügel mit einer gebogenen vorderen Unterkante – mit einer sog. Windschaufel – welche die Luft zwischen den autoeigenen Kotflügel und den Lokari-Innenkotflügel während der Fahrt führte.

Gegründet 1967

Leo Laine erwirbt Patent auf den Innenkotflügel für Automobile unter dem Namen „Lokari“.

Familienunternehmen aus Rauma/Finnland

Beschäftigt etwa 40 Mitarbeiter.

Lokari wird international

Lokari war bereits zu Beginn der 1970er Jahre international bekannt und weckte das Interesse von Automobilfabriken. Auf Wunsch von Fiat sollte zum Innenkotflügel aus Aluminium eine Alternative aus Kunststoff entwickelt werden. Die Entwicklungsarbeit war erfolgreich und das Unternehmen widmete sich fortan der Kunststoffverarbeitung. Eine erste Vakuumformmaschine wurde angeschafft und wenige Jahre später ein kleiner Plattenextruder. Die ersten Auftragskunden erhielt das Unternehmen Ende der 1970er Jahre.

Im Jahre 1982 erhielt Leo Laine den Finnischen Unternehmerpreis und im Jahre 2018 wurde die Familie Laine zur Unternehmerfamilie des Jahres in der Provinz Satakunta gekürt. Im Unternehmen wurde bereits der dritte Generationswechsel vollzogen – die Arbeit geht weiter.

Personal

Leo Laines Leitgedanke bei der Unternehmensführung waren Zusammenarbeit sowie Teamarbeit. Das Unternehmen hat seit jeher eine flache Hierarchie. Innerhalb des Unternehmens verfolgen alle dieselben Ziele: die Herstellung qualitativ hochwertiger Produkte für den Kunden, die Erfüllung getroffener Vereinbarungen und das Bestreben, Neues zu lernen und sich stets weiterzuentwickeln.

Managementsysteme

Managementsysteme unterstützen unsere Geschäftsabläufe und gewährleisten auf lange Sicht eine nachhaltige Geschäftstätigkeit. Unsere Managementsysteme für Qualität, Umweltschutz und Arbeitssicherheit wurden von DNV GL zertifiziert.

Johtamis- ja laatujärjestelmät

ISO 9001 ist die bekannteste internationale Qualitätsmanagementnorm, deren Anforderungen der kontinuierlichen Entwicklung der Unternehmenstätigkeit und der Steigerung der Kundenzufriedenheit dienen. Die ISO 9001-Zertifizierung spielt bei Leo Laine Oy eine bedeutende Rolle in der praktischen Umsetzung einer nachhaltigen Geschäftstätigkeit, da mit der Reduzierung von Fehlern Kosten einspart werden, was wiederum einen wertvollen Wettbewerbsvorteil schafft. Das Zertifikat wurde uns zum ersten Mal 1998 verliehen.

ISO 14001 ist die international bekannteste Umweltmanagementnorm. Mithilfe des Systems wird sichergestellt, dass das Umweltmanagement die Anforderungen hinsichtlich Geschäftseffizienz und -entwicklung erfüllt und mit den geltenden Rechtsvorschriften konform ist. Dank kontinuierlicher Entwicklungs- und Verbesserungsprozesse sind wir in der Lage, Emissionen besser zu kontrollieren, Abfälle effizienter zu recyceln und Umweltbelastungen zu reduzieren, indem wir die Umweltauswirkungen der Produkte während des gesamten Lebenszyklus berücksichtigen. Mittels Ressourcenmanagement erreichen wir zudem eine Effizienzsteigerung im Energieverbrauch, was unsere Wettbewerbsfähigkeit zusätzlich erhöht. Das Zertifikat wurde 2020 an Leo Laine verliehen.

ISO 45001 ist eine internationale Norm, in der die Anforderungen für das Arbeitsschutzmanagementsystem (AMS) von Unternehmen beschrieben sind: Identifizierung von Gefahren, Evaluierung der Risiken bezüglich Arbeitssicherheit und Gesundheit sowie Einhaltung der anwendbaren Rechtsvorschriften. Ziel der Maßnahmen ist die Minimierung der Arbeitsschutz- und Gesundheitsrisiken für Mitarbeiter und sonstige Beteiligte. Um dieses Ziel zu erreichen, arbeiten wir systematisch an der Verbesserung des Arbeitsschutzes und an der Vorbeugung von Gefahren und Unfällen. Das Zertifikat wurde uns 2020 verliehen.

Qualitäts-, Umwelt- und Arbeitssicherheitsmanagement

Unser Ziel ist, verantwortungsbewusst, sicher und mit Respekt vor der Umwelt zu handeln. Wir orientieren uns an den Prinzipien der Nachhaltigkeit und sind bestrebt, Ressourcen für kommende Generationen zu erhalten. Wir haben uns verpflichtet, kontinuierlich an der Verbesserung unseres Qualitäts-, Umwelt- und Arbeitsschutzmanagements zu arbeiten und Gesundheit und Wohlbefinden am Arbeitsplatz zu fördern. Wir richten unsere Tätigkeit an ethischen Werten, geltenden Rechtsvorschriften und unseren Unternehmenswerten aus.